Verschiedene Arten von Abdeckstiften für unser Gesicht

Es existiert kein vollkommenes Gesicht. Jede von uns besitzt etwas, was sie gerne vertuschen würde. Am häufigsten möchten wir Pickel, Verfärbungen, Augenringe unter den Augen oder geplatzte Gefäße verdecken. Eine Grundlage alleine reicht nicht aus, also ist es sinnvoll einen Abdeckstift zur Hilfe zu nehmen. Bevor wir solch ein Kosmetikprodukt kaufen, sollten wir über die Bestimmung nachdenken, weil vielseitig wirkende Kosmetikprodukte auf dem Markt erhältlich sind.
Das Kriterium sollte die Konsistenz des Abdeckstiftes sein. Eine erhältliche Sorte davon, ist ein Abdeckstift. Er hat eine stumpfe Struktur, dabei deckt er sehr gut Unvollkommenheiten ab. Er eignet sich nur nicht unter den Augen.11

Möglicherweise, bildet er eine unnatürliche Schicht um die Augen herum. In der Farbauswahl, sollten wir uns nach dem Ton der Grundlage richten, welchen wir benutzen. Der Abdeckstift und Fluid sollten im selben oder ähnlichem Ton sein.
Eine andere Art des Kosmetikproduktes wäre eine cremige Form. Deckt Augenringe perfekt ab. Hat eine zarte Konsistenz, die sich einfach auftragen lässt. Am besten ist es, das Produkt mit den Fingern unter den Augen einzuklopfen. Sollten wir keinen identischen Ton unserer Abdeckung finden, dann wählen wir einen Ton heller.

Die beste Abdeckung zum täglichen Gebrauch ist die Pinselform. Sie ermöglicht ein feines Vertuschen, dass wir keine Angst vor einem Maskeneffekt haben müssen. Dieses Produkt ist ideal auch für Personen, die so ein Produkt nie vorher benutzt haben.

Die Abdeckstifte können auch nach Farben getrennt werden. Wenn es unser Ziel ist, verschiedene Arten von Pickeln, andere rote oder rosa Flecken zu vertuschen, dann sollten nach einem grünen Kosmetikprodukt greifen. Wir müssen keine Angst haben, dass unsere Gesichtshaut eine unnatürliche Farbe bekommt. Ein Abdeckstift in dieser Farbe neutralisiert die Rötungen und nach dem Auftragen von einer Grundlage ist er unsichtbar.
Am häufigsten greifen wir nach Beigetönen. Sie verschmelzen sehr einfach mit unserer Hautfarbe und haben eine vielseitige Anwendung. Dieses Kosmetikprodukt können zum Vertuschen von Verfärbungen benutzen, wie auch bei Schatten unter den Augen. Die Auswahl der Farbe ist immer abhängig vom Farbton unserer Haut und unserer Grundlage. Wenn die Abdeckung eine dunkleren Ton hat als unser Fluid, dann erreichen wir das Gegenteil unseres gewollten Effekts. Dunklere Flecken werden die Achtung auf unsere Problemzonen ziehen.

Besitzen wir keine Gründe, um etwas in unserem Gesicht zu vertuschen. Es fehlt uns nur an einer Erhellung, dann sollten wir einen rosafarbenes Kosmetikprodukt wählen. Es belebt die Gesichtsfarbe und verleiht einen Schimmer.

Bei größeren Hautproblemen, wie Narben, Verbrennungen oder blauen Flecken, sollten wir einen gelben Abdeckstift benutzen. Sie besitzen eine starke Farbpigmentierung, deswegen decken sie die schwierigsten Unvollkommenheiten ab. Durch das einfache Abdecken, können wir sehr einfach übertreiben. Damit sie ideal miteinander harmonieren, ist es am besten, beide Kosmetikprodukte derselben Kosmetikserie auszuwählen.

Ein Abdeckstift ist beim täglichen Make – up nicht zu ersetzen. Dank seiner Wirkung, können wir das Aussehen unserer Gesichtshaut optisch verbessern. Eine schöne Haut ist die Visitenkarte einer jeden Frau.